© Museen im Mönchshof Kulmbach

Bierkönigin gesucht: Bewerbungsphase gestartet – Studienfahrt nach Kulmbach

Die Bayerischen Bierprinzessinnen werden Ende März wieder nach Kulmbach kommen um alles Mögliche über Bier zu lernen und sich damit auf das Amt der Bayerischen Bierkönigin vorzubereiten.
Zuvor allerdings sucht der Bayerische Brauerbund Bewerberinnen. Die können sich ab sofort und bis 10. Februar bewerben. 24 Finalistinnen werden zu einem Casting nach München geschickt,  sechs kommen in die engere Wahl und werden dann eine Studienfahrt nach Kulmbach unternehmen.
Auf die zukünftige Bayerische Bierkönigin warten wertvolle Preise wie ein brandneuer Dienstwagen, eine exklusive Dirndlausstattung, ein iPhone mit Flatrate, schöne Delegationsreisen und eine unvergessliche Amtszeit als Repräsentantin unserer einzigartigen bayerischen Bierkultur in und außerhalb Bayerns -schreibt der Brauerbund. Die Voraussetzungen: 21 sollten die Bewerberinnern sein, Bayerische Wurzeln haben und bierbegeistert sein.

Foto: die amtierende Bayerische Bierkönigin Sarah Jäger mit Biersommelier und Museumsführer Martin Ständner Bayerische Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof