Bierwoche in Kulmbach: Ab Montag kann man Plätze im VIP-Bereich reservieren

Langsam aber sicher kommt die 70.Kulmbacher Bierwoche immer näher. Die Brauerei schwärmt schon von rustikal eingedeckten Eichentischen und dem guten Blick von den Tischen in den vier Ausschankecken sowohl auf die Bühne, als auch auf das Geschehen im Außenbereich.

Die Plätze im Kulmbacher Bierstadl sind heiß begehrt. Damit niemand mehr schon am Nachmittag Biertische besetzen muss oder ewige Runden durch den Bierstadl dreht auf der Suche nach einem freien Platz, hat die Brauerei letztes Jahr mit dem neuen Festzelt ein Reservierungssystem für die VIP-Bereiche eingeführt, das online funktioniert. Am Montag um acht Uhr geht’s los,  wer einen Biertisch reserviert, kann sicher sein, dass der von 16 bis 18 Uhr für ihn freigehalten wird. Der 10 Personen Tisch kostet 50 Euro, an den beiden Sonntagen jeweils nur 30 Euro. Reservieren kann man unter kulmbacher-bierwoche.de im Internet

Neben den Tischen können ab dem 8. April auch Bier- und Essensmarken vorbestellt werden. Der Verkauf der Biermarken startet ab dem 1. Juli.