Bindlach im Schockzustand: hunderte Haushalte beklagen Schäden an Immobilien

In Bindlach wird das Ausmaß der Gewitterschäden vom Wochenende erst jetzt so richtig sichtbar. Behörden und Einsatzkräfte schätzen, dass neben Unternehmenseinrichtungen bis zu 500 Privathaushalte durch Schäden an ihren Häusern und Grundstücken betroffen sind. Nach Auskunft von Bürgermeister Christian Brunner hat es sich um ein extrem seltenes Unwetter gehandelt. Bis zu 110 Liter Regen pro Quadratmeter sind in kürzester Zeit gefallen. Der Bürgermeister hat zudem angekündigt, dass die Gemeinde das Abwasser- und Kanalnetz jetzt noch einmal analysieren wolle. Offenbar gibt es bereits Kritik an der Bindlacher Ausstattung.