Blinde Zerstörungswut?: Jugendliche demolieren in Lichtenfels ausrangierte Busse

In Lichtenfels haben gestern Nachmittag vier Jugendliche auf einem Gelände in der Straße „Am Main“ ihrer Wut freien Lauf gelassen. Mit Hämmern schlugen sie die Scheiben von zwei ausrangierten Bussen ein. Der entstandene Schaden liegt etwa bei 7.000 Euro.
Nach der Tat sind die Jugendlichen geflüchtet. Die Polizei bittet jetzt um ihre Mithilfe und fragt: Wer hat gestern Nachmittag etwas in der Straße „Am Main“ beobachtet? Die Telefonnummer der Lichtenfelser Polizei ist die 09571 / 95200.