Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Blöde Mutprobe in Münchberg: 16-Jähriger will Anwohner mit Waffe erschrecken

An einem Haus klingen und wenn wer aufmacht eine Waffe vorzeigen – das war die Mutprobe, die ein 16-Jähriger am Samstag Abend in Münchberg absolvieren sollte. Bei der Waffe handelte es sich um einen täuschend echt aussehende Softairwaffe. Die Polizei hat den 16-Jährigen wenig später geschnappt. Gegen ihn wird jetzt wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.