BN-Klage abgewiesen: Kanu-Tourismus auf der Wiesent bleibt erlaubt

Der Bund Naturschutz will dem Kanu-Tourismus auf der Wiesent in der Fränkischen Schweiz einen Riegel vorschieben, ist aber jetzt vor dem Bayreuther Verwaltungsgericht mit einer klage dagegen gescheitert. Die Begründung: die Kanufahrer würden in dem Fluss Kiesbänke und damit Laichplätze von Fischen zerstören. Jetzt hofft der BN auf neue bessere Regelungen nächstes Jahr.