Brand bei Marktschorgast: 5 Hektar Gerstenfeld abgebrannt

Die Trockenheit und die Brände in der Region machen Feuerwehr und Landwirten zu schaffen. Heute Nachmittag hat ein Gerstenfeld direkt neben der Autobahnauffahrt Marktschorgast auf die A9 gebrannt. Obwohl 120 Feuerwehreinsatzkräfte vor Ort waren und die Landwirte mit ihren Wasserfässern das Feuer schnell unter Kontrolle hatten, sind 5 Hektar abgebrannt. Dabei ist ein Sachschaden von 7.000 Euro entstanden. Weiter ist eine Böschung neben der A9 in Mitleidenschaft gezogen worden, so dass ein Fahrstreifen in Richtung Berlin gesperrt werden musste.