Brand in Kulmbach/Forstlahm: Mehrere Einsatzkräfte sind vor Ort

In Kulmbach/Forstlahm ist heute Mittag ein Wohnhaus in Brand geraten. Nach ersten Informationen sei der Dachstuhl des Hauses komplett ausgebrannt. Rund 130 Einsatzkräfte sind vor Ort. Sie haben das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht, die Löscharbeiten dauern allerdings noch an. Verletzte gibt es nach derzeitigem Stand keine. Die Brandursache ist noch unklar.