Brand in Plankenfels: 400.000 Euro Sachschaden

400.000 Euro Sachschaden ist bei einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens im Plankenfelser Ortsteil Schnackenwöhr im Kreis Bayreuth gestern Nachmittag entstanden. Dort haben eine Scheune und ein Stall gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, wurden sechs Personen – unter anderem bei Löscharbeiten – leicht verletzt. In der Scheune waren Rinder und landwirtschaftliche Maschinen untergebracht. Nach momentanem Stand haben wohl alle eingestellten Rinder das Feuer überlebt. Einige Kühe waren ins Freie geflüchtet.

Bei dem Feuer brannten die Anbauten, eine Maschinenhalle mit Arbeitsgeräten, der Dachstuhl und das Obergeschoß des rund 30 x 10 Meter großen Gebäudes nahezu vollständig nieder. Ein Übergreifen des Feuers auf ein nahe stehendes Wohnhaus konnte verhindert werden.
Die Brandursache ist noch unklar.