© Christophe Gateau

Bub wird bei Fahrradunfall schwer am Kopf verletzt

Roding (dpa/lby) – Ein Bub ist auf dem Fahrrad gegen ein geparktes Auto gefahren und schwer am Kopf verletzt worden. Der 14-Jährige sei auf einer abschüssigen Straße in Roding (Landkreis Cham) schnell unterwegs gewesen und beim Abbiegen gegen das Auto gekracht, teilte die Polizei am Freitag mit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach Angaben der Beamten trug der Bub am Donnerstag keinen Fahrradhelm.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-63573/2