Carport in Danndorf fängt Feuer: 95-jähriger Hausbewohner kann sich in Sicherheit bringen

Im Mainleuser Ortsteil Danndorf ist am Freitagnachmittag ein Feuer in einem Carport ausgebrochen. Nach ersten Informationen haben sich die Flammen auch auf die Fassade eines angrenzenden Wohnhauses ausgebreitet. Ein 95-jähriger Bewohner konnte sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Wie die Polizei auf Nachfrage erklärt, gibt es keine Verletzten. Laut Feuerwehr wurden in dem Carport Schweißarbeiten durchgeführt. Ob sie in Zusammenhang mit dem Brand stehen, ist nicht bekannt. Durch das Feuer wurden auch im Carport geparkte Autos beschädigt. Nach ersten groben Schätzungen geht der Sachschaden in die Zehntausende, so die Polizei.

 

(Foto: NEWS5 / Holzheimer)