© Uli Deck

Christbaum auf der A73 bei Lichtenfels – Polizei fragt: wer hat ihn während der Fahrt verloren?

Die Verkehrspolizei Coburg fragt: Wer aus dem Raum Coburg/Lichtenfels kam gestern Abend zu Hause an, ohne den wahrscheinlich gerade erworbenen oder geschlagenen Christbaum im Gepäck zu haben?

Ein 58-jähriger Autofahrer ist mit seinem Polo gestern Nachmittag gegen 16.50 Uhr nämlich auf der A 73 über eben diesen Baum drüber gefahren. Der Christbaum lag zwischen den Anschlussstellen Lichtenfels-Mitte und Lichtenfels-Nord auf der rechten Fahrspur und ist vermutlich von der Ladefläche oder vom Dach eines Fahrzeugs heruntergefallen. Am Auto des 58-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.