© Sven Hoppe

Corona durch Reiserückkehrer: Bayreuther Kinderhort muss schließen

Vom Urlaub zurück müssen auch Kinder, die in Risikogebieten waren, erstmal bitte in Quarantäne. In Bayreuth ist seit gestern ein Kinderhort im Stadtteil Laineck geschlossen, weil es dort einen positiven Corona-Fall gibt. Nach Auskunft des Gesundheitsamtes habe ein Kind, das mit seinen Eltern in Kroatien in Urlaub war, Anfang der Woche den Hort besucht – die Eltern und inzwischen auch das Kind – sind aber positiv auf Corona getestet worden.

Jetzt also ist der Hort geschlossen, 17 Kinder und drei Betreuerinnen sind in Quarantäne und es besteht die Gefahr, dass auch der angeschlossene Lainecker Kindergarten und die Krippe schließen müssen, sollte sich das Virus in der Einrichtung weiter ausbreiten.