Corona-Schnelltests in Betrieben: BRK Kulmbach bietet Schulungen an

Der BRK-Kreisverband Kulmbach bietet Schulungen für die Durchführung von Corona-Antigen-Schnelltests in Betrieben an. Teilnehmen an der Schulung können alle, die im betrieblichen Umfeld Antigen-Schnelltests vornehmen oder die Durchführung von Selbsttests überwachen. Die Schulung ist nur für betriebliche Testungen ausgerichtet. Angesprochen sind Betriebe, Handel, Handwerk, ambulante Pflegedienste und stationäre Pflegeeinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen, Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Apotheken. Aber auch Personen aus medizinischen, pflegerischen oder sonstigen Heilberufen und Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse können an der Schulung teilnehmen.

Die Einweisung erfolgt durch qualifiziertes und ärztlich eingewiesenes, erfahrenes Personal. Die persönliche Schutzausrüstung und Test-Kits werden zur Verfügung gestellt. Die Schulung dauert ca. drei Stunden, beinhaltet rechtliche Grundlagen, Hygienemaßnahmen bis hin zum konkreten Abstrich-Verfahren.

Anmelden kann man sich unter: www.brk-kulmbach.de. Dort gibt‘s auch Terminangebote.