© Martin Schutt

Corona-Testpflicht in der KiTa: Auch Kulmbacher Eltern sollen ihre Kinder bitte zuhause testen

Wenn ab 10. Januar die Corona-Tests im Kindergarten Pflicht werden, dann sollen im Kulmbacher Raum die Eltern ihre Kinder bitte zu Hause testen, bevor sie in die Kita gebracht werden. Das haben Behörden, Landratsamt und die Kindergartenleitungen beschlossen. Für den Test durch die Eltern und gegen den Pooltest im Kindergarten spricht die Praxis.

Mit dem Test zuhause weiß man ob ein Kind positiv ist, BEVOR es in die Kita kommt. Das Ergebnis z.B. von Pooltests braucht einen Tag. In der Kita zu testen ist allein schon aus dem Grund nicht machbar, weil es dort Bringzeiten von zwei Stunden gibt.

Die Eltern bekommen in den Kitas Berechtigungsscheine, mit denen sie sich in den Apotheken die Corona-Tests für ihre Kinder abholen können.

Der Landkreis Kulmbach gibt in diesem Zusammenhang die Garantie: sollte ein Kind positiv getestet werden, bekommt es noch am gleichen Tag einen Termin für einen Abgleich per PCR-Test und dessen Ergebnis ebenfalls noch am gleichen Tag.