© Sven Hoppe

Corona-Update für Landkreis Kulmbach: ein weiterer Mensch gestorben

Die Zahl der im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehenden Todesfälle im Landkreis Kulmbach ist auf zwölf Personen gestiegen. Am Wochenende starb ein 83-jähriger Mann im Klinikum Kulmbach, teilt das Landratsamt mit. Er war neben seinen schweren Vorerkrankungen auch mit dem Coronavirus infiziert.

Fünf weiteren Personen wurde am Samstag eine Corona-Infektion bestätigt. Heute kam kein weiterer Fall dazu. 68 Personen sind aktuell Corona-positiv getestet. 35 Fälle davon fallen in die letzten sieben Tage. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert für den Landkreis Kulmbach beträgt demnach 48,91. Einschließlich der aktuell infizierten Personen befinden sich derzeit 256 Landkreisbürger/-innen in Quarantäne.

Im Klinikum Kulmbach werden derzeit sechs Patienten stationär betreut, einer davon intensiv. Vier der stationär betreuten Patienten haben ihren Wohnsitz außerhalb des Landkreises.