© Kay Nietfeld

Corona-Update: 7-Tage-Inzidenzwert für Kulmbach bei 215

Die Corona-Zahlen sinken wieder im Landkreis Kulmbach. Über die Weihnachtsfeiertage hat sich die Zahl der positiven Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach um 32 Personen erhöht, zwei weitere Menschen sind mit Covid-19 verstorben.
Aktuell sind mit Stand von gestern ( Sonntag) Mittag im Landkreis Kulmbach 236 Personen mit dem Virus infiziert. 154 von ihnen zählen in die letzten sieben Tage. Damit sinkt der 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach auf 215,19, vor Weihnachten lag der Wert noch bei 293. Der durchschnittliche Inzidenzwert für ganz Bayern liegt laut LGL (Stand 26.12.2020, 08:00 Uhr) bei 180,58.

490 Landkreisbürger sind aktuell in Quarantäne. Im Klinikum Kulmbach werden derzeit 25 Patienten stationär betreut, einer davon intensiv.