© Robert Michael

Corona-Update für den Landkreis Kulmbach: Inzidenzwert sinkt nochmal leicht

Im Klinikum Kulmbach werden mittlerweile sieben Patienten mit Corona stationär betreut, keiner davon auf der Intensivstation. Das teil das Landratsamt Kulmbach in seinem aktuellen Corona-Update mit. Drei dieser Personen kommen allerdings ursprünglich nicht aus dem Landkreis Kulmbach.

Des Weiteren hat das Landratsamt heute (Fr) elf weitere Coronavirus-Fälle bestätigt, damit liegt die Zahl der nachgewiesenen Infektionen aktuell bei 136. Von diesen aktiven Fällen wurden 83 in der letzten Woche registriert. Damit ist die 7-Tage-Inzidenz im Kulmbacher Land im Vergleich zum letzten Update wieder leicht gesunken, auf 115,9. Zum jetzigen Zeitpunkt sind noch knapp 1.100 Personen im Landkreis in Quarantäne.