© Sebastian Gollnow

Corona-Update: Gemischtes Bild in Oberfranken

Leben mit Corona heißt in Oberfranken, es gibt weiter neue Infektionen, einzelne größere Ausbruchsgeschehen wie in einem Seniorenheim in Wallenfels und hier und da vorsichtigen Optimismus, weil die Infektionszahlen leicht sinken. In Kulmbach zum Beispiel hat das Landratsamt am Wochenende nur sieben Neu-Infektionen gezählt, der 7-Tage-Inzidenzwert ist auf 75 gesunken, am Freitag lag er noch bei über 115.

Oberfrankenweit gab es übers Wochenende 210 Neuinfektionen, die meisten, nämlich 37 im Landkreis Coburg, in den Landkreisen Bamberg und Forchheim jeweils 29 und 23 im Landkreis Kronach, in Bayreuth sind es elf neue Corona-Patienten.

Der 7-Tage-Inzidenzwert für Oberfranken liegt bei 124.