© Hendrik Schmidt

Corona-Update: Inzidenz im Landkreis Kulmbach steigt auf 290 (289,8)

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt auch im Kulmbacher Land weiter in die Höhe. Am Wochenende sind 41 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. 316 Menschen im Landkreis sind aktuell mit dem Virus infiziert. 207 zählen in die letzten sieben Tage, das macht einen Inzidenzwert von 290 (289,8) für Kulmbach. 13 Corona-Patienten werden im Kulmbacher Klinikum stationär behandelt, drei auf der Intensivstation.
In Quarantäne befinden sich aktuell 470 Menschen.
 Ab heute gibt es im Kampf gegen Corona wieder kostenlose Schnelltests, einen pro Woche, egal ob ungeimpft, geimpft oder genesen. Für Bayern hat Gesundheitsminister Holetschek angekündigt, dass es wieder kostenlose PCR-Tests geben soll, und zwar für Schwangere, Stillende und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.