Corona-Update: Inzidenz in Kulmbach erneut gesunken

Heute wurde kein neuer positiver Coronavirus-Fall im Landkreis Kulmbach bestätigt, und das bei 93 durchgeführten Tests in der Kulmbacher Abstrichstelle. Der 7-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner ist damit erneut gesunken  – auf 16,7. Von den aktuellen Corona-Fällen fallen zwölf in die letzten sieben Tage.

Auch am kommenden Feiertag, an Fronleichnam, werden in den Schnelltestzentren im Landkreis Kulmbach Schnelltests angeboten, teilt das Landratsamt mit.

Folgende Testzeiten und Standorte stehen zur Verfügung:

  • Kulmbach: 11:00 – 14:00 Uhr (im BRK Kreisverband)
  • Thurnau: 11:00 – 14:00 Uhr (im Schützenhaus)
  • Mainleus: 10:00 – 12:00 Uhr (in der Sommerhalle)

Der Betrieb des Testbusses wird dagegen zunächst ausgesetzt, so das Landratsamt mit. Der Drittanbieter sieht sich aufgrund sehr geringen Testzahlen derzeit nicht in der Lage, das Angebot aufrecht zu erhalten. Das Landratsamt Kulmbach ist bemüht, gemeinsam mit dem Anbieter eine tragfähige Lösung zu finden, um den Betrieb wieder aufnehmen zu können.