Die europäische Seuchenschutzbehörde ECDC warnte kürzlich vor BQ.1 und deren Abkömmling BQ.1.1., © Marijan Murat/dpa

Corona-Update: Inzidenz und Anzahl der Corona-Patienten im Kulmbacher Land sinkt weiter

Die Corona-Lage im Kulmbacher Land scheint sich weiter zu entspannen. Zumindest sinkt der Inzidenzwert und es müssen auch weniger Patienten wegen des Virus im Kulmbacher Klinikum behandelt werden. Das geht aus dem aktuellen Corona-Update des Kulmbacher Landratsamtes hervor. Demnach müssen noch vier Menschen wegen Corona im Kulmbacher Klinikum behandelt werden. Es liegt weiterhin keiner deswegen auf der Intensivstation. Die Inzidenz ist auf knapp über 189 gesunken.