Eine biologisch-technische Assistentin bereitet PCR-Tests auf das Coronavirus im Niedersächsischen Landesgesundheitsamt für die Analyse vor., © Julian Stratenschulte/dpa

Corona-Zahlen aus dem Kulmbacher Landratsamt: Ein weiterer Todesfall wurde bestätigt, der Inzidenzwert sinkt weiter

Im Landkreis Kulmbach ist eine weitere Person mit Corona gestorben. Das geht aus dem heutigen Corona-Update (Di) des Landratsamtes hervor. Die Gesamtzahl der Todesfälle, die in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion stehen, ist auf 160 gestiegen. Und auch die Zahl der Neuinfektionen liegt an diesem Dienstag im dreistelligen Bereich. 110 weitere positive Corona-Fälle sind dazugekommen. Das Positive: der Inzidenzwert im Kulmbacher Land ist weiter gesunken – auf 738. Der Abwärtstrend setzt sich weiter fort. Im Klinikum Kulmbach werden noch 11 Patienten mit Corona stationär betreut, zwei davon auf der Intensivstation. Am Vortag waren noch insgesamt 15 Corona-Patienten im Klinikum gelegen.