© Britta Pedersen

Corona-Zahlen im Landkreis Kulmbach bleiben stabil: Neun weitere positive Fälle bestätigt

Relativ positiv liest sich auch heute (Fr) das Corona-Update für den Landkreis Kulmbach. Die Neuinfektionen bleiben einstellig – neun weitere positive Fälle wurden registriert – der Inzidenzwert bliebt unverändert, bei knapp 77. Im Klinikum Kulmbach werden weiterhin 23 Patienten stationär betreut, acht davon intensiv. Das Landratsamt weist außerdem darauf hin, dass die Ausgangssperre im Kulmbacher Land ab kommenden Montag aufgehoben werden könnte. Der Ministerrat hat gestern (Do) beschlossen, dass das für alle Landkreise gilt, deren Inzidenzwert seit sieben Tagen unter der 100er Marke liegt. Auf den Landkreis Kulmbach trifft das zu. Darüber werde dann aber noch gesondert informiert, heißt es.