© Britta Pedersen

Coronaupdate vom 29.12.: Höchstwert an Neuinfektionen gemeldet

Mit 96 Neuinfektionen hat das Kulmbacher Landratsamt gestern den höchsten Wert an Neuninfektionen bisher in der Corona-Pandemie bestätigen müssen. Momentan gelten 294 Personen im Landkreis als infiziert, der 7-Tage-Inzidenzwert für Kulmbach liegt bei 287,85.
Der Großteil der Neuinfizierten kommt aus Pflegeeinrichtungen. Am stärksten betroffen sind die Pflegeheime Am Rasen und in der Johann-Brenk-Straße und Pro Seniore in Wirsberg.

Neben den Bewohnern als Risikopatienten trifft das Virus auch mehr Pfleger, deshalb hat die Führungsgruppe Katastrophenschutz am Kulmbacher Landratsamt gestern noch einmal gelernte Pfleger aufgerufen sich zu melden. Auch ungelernte Freiwillige könnten sich melden und Mitarbeiter bei kleinen Aufgaben entlasten. Alle Infos gibt es unter www.landkreis-kulmbach.de.