Crash bei Pegnitz: Polizei schließt illegales Autorennen nicht aus

War es ein illegales Autorennen? – Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Pegnitz sucht die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer. Der Unfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bronn ereignet. Zwei BMW rasten dort die Straße entlang. In einer Kurve kam einer der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Drei Personen wurden schwer verletzt. Der zweite BMW-Fahrer kam ebenfalls von der Straße ab, durchfuhr eine Wiese und flüchtete. Die Pegnitzer Polizei fahndet jetzt nach einem blauen 3er BMW mit Amberg-Sulzbacher Kennzeichen -AS-. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.