Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Dachstuhl in Flammen – Gastank in Explosionsgefahr

Bei einem Dachstuhlbrand in Maxhütte-Haidhof (Landkreis Schwandorf) ist ein sechsstelliger Schaden entstanden – zwei Menschen wurden dabei verletzt. Zusätzlich zu den Löscharbeiten musste in der Nacht zum Sonntag ein Gastank gekühlt werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach wäre der hinter dem Haus gelegene Tank ansonsten durch das Feuer explodiert.

Die Bewohner – eine 52-Jährige und ein 57-Jähriger – kamen mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus. Das Dach mit einer Photovoltaikanlage brannte vollständig nieder. Die Brandursache war zunächst noch unklar.