Ein Polizei-Blaulicht leuchtet über einem Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Dachstuhlbrand im Landkreis Ansbach: Kripo ermittelt

Am Morgen des Neujahrstages ist in Bechhofen im Landkreis Ansbach der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand geraten. Die Ursache war zunächst nicht bekannt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ansbacher Kripo ermittle. Bislang gebe es keine Hinweise auf Brandstiftung. Bewohner des Hauses bemerkten das Feuer und verständigten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus den umliegenden Gemeinden rückten an und löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 100.000 Euro.