Der 58. Große Preis der Kulmbacher Brauerei: einige Straßen wegen Radrennen gesperrt

Es ist ein Radrennen – in Kulmbach DAS ATS-Radrennen schlechthin – und heute geht’s wieder über die Bühne: der mittlerweile „58. Große Preis der Kulmbacher Brauerei“.

Gefahren wird in mehreren Durchgängen verschiedener Altersklassen. Start und Ziel ist jeweils auf Höhe der Zufahrt zum Gelände der Kulmbacher Brauerei in der Lichtenfelser Straße. Die Strecke führt über die Hardenbergstraße in die Georg-Hagen-Straße und wieder zurück. Diese Straßen sind deshalb heute zwischen 13.45 Uhr und 20.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Anwohner haben in den Rennpausen die Möglichkeit, zu ihren Häusern und Wohnungen zu fahren. Ansonsten bitte die Autos außerhalb des Rennbereichs parken.