Der Gehsteig vor der Tür: In Kulmbach sind die unmittelbaren Anlieger fürs Räumen und Streuen zuständig

Wer in Kulmbach an einem Gehweg wohnt, der muss den reinigen und sichern. Wenn sich in einer Straße in der Stadt nur auf einer Seite ein Gehsteig befindet, dann sind nur die Anlieger auf der betreffenden Seite zum Beispiel für das Räumen und Streuen im Winter zuständig, das teilt die Stadt Kulmbach mit.

Im vergangenen Februar hat der Stadtrat die Vorgaben geändert, bis dahin mussten auch bei nur einem Gehsteig die Anlieger auf beiden Fahrbahnseiten im wöchentlichen Wechsel die Gehwege frei räumen. 

Weil das aber nicht geklappt hat, es immer wieder Verwirrung und Ärger gab, also die Neuregelung, auf die die Stadt heute aufmerksam macht. Vielen Anliegern, die keinen Bezug zum gegenüberliegenden Gehsteig hatten, sei gar nicht bewusst gewesen, dass sie dort eine Räum- und Streupflicht haben.