Die Busse bleiben im Depot: Stadtbusverkehr in Coburg mit Streik lahmgelegt

Erst der zweite Schultag und schon fahren keine Busse -und zwar in Coburg. Coburg ist eine von drei Städten, in denen Verdi heute die Stadtbusfahrer zum Streik aufruft – klares Ziel, den Stadtbusverkehr lahmlegen. Verdi will in den laufenden Verhandlungen um die Löhne der Busfahrer Druck auf die Arbeitgeber machen.

Gestreikt wird heute auch in Aschaffenburg und Kaufbeuren. In Coburg hat Verdi das Ziel wohl erreicht. Auf ihrer Internetseite teilt die stadteigene SÜC- Coburg mit, der Coburger Stadtbusbetrieb werde heute komplett eingestellt.