© Friso Gentsch

Die Freibadsaison im Landkreis Kulmbach neigt sich dem Ende zu: Bilanz am Ende doch zufriedenstellend

Obwohl die Freibadsaison heuer corona-bedingt später gestartet ist und mit vielen Auflagen verbunden war, ziehen die Freibäder im Kulmbacher Land eine recht positive Bilanz. Auf Nachfrage in den einzelnen Bädern wurde unserem Sender gesagt, dass es dieses Jahr zwar einige Komplikationen gegeben hat, die sich allerdings nicht auf die Besucher ausgewirkt hätten. Die Badegäste hätten sich größtenteils an die Regeln gehalten, heißt es. Das Wirsberger Freibad hat schon seit letzter Woche geschlossen. Die Freibäder in Thurnau und Stadtsteinach haben noch bis zum Ende der Ferien geöffnet. Der Markt Mainleus schließt sein Freibad am 13. September, das Kulmbacher Freibad bleibe bis auf weiteres geöffnet, heißt es. Ein genaues Datum für die Schließung gibt es hier noch nicht.