Die Hallenbadsaison in Kronach beginnt: Ende September macht das Crana Mare auf

Am 21. September startet die Hallenbadsaison im Crana Mare in Kronach. Wie die Stadt Kronach mitteilt, seien auch da einige Regeln zu beachten. Demnach könne im Kronacher Hallenbad zunächst nur ein reiner Schwimmbetrieb im Sportbecken des Hallenbads angeboten werden. Der gesamte Erlebnisbereich mir Warmwasserbecken, Whirlpool und Dampfkammer müsse aufgrund der Beschränkungen der Besucherzahl, des Platzbedarfes und der Infektionsschutzmaßnahmen vorerst geschlossen bleiben. Die Maskenpflicht im Crana Mare besteht solang die Badegäste noch Straßenkleidung tragen. Die Stadtwerke Kronach bitten alle künftigen Besucher darum, sich vorher auf der Website der Stadt über alle Regeln zu informieren. Sobald es die Situation und die Infektionsschutz- und Hygieneregeln zuließen, werde auch der Erlebnisbereich wieder öffnen, heißt es.