Die Kleinen testen: In Hof kommt der Schwammtest ins Gespräch

Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sind im Landkreis Hof aktuell die Altersgruppe mit dem höchsten Anteil von Corona-Infektionen, das hat laut Webseite des Landkreises Hof die Analyse der Infektionszahlen ergeben.

Der Inzidenzwert des Landkreises liegt heute bei 458, der der Stadt sogar bei 573. Der Hofer Landrat, Oliver Bär, denkt über Corona-Tests bei den Kleinen nach und bringt einen neuen, so genannten Schwammtest ins Gespräch. Dabei wird mit einem kleinen Schwämmchen eine Speichelprobe von der Zunge genommen, das Ergebnis soll binnen 15 Minuten vorliegen. In Hof wird schon mit den KiTa-Trägern über den Einsatz der Tests gesprochen.