Die Störche kommen wieder: Immer mehr Nester bei uns belegt

Mitten in der Stadt Bayreuth hat ein Storchenpaar einen alten Industrie-Kamin als Nistplatz ausgewählt, in Oberkonnersreuth sind die Störche auch schon angekommen, in Melkendorf schon im Januar, in Stadtsteinach sind auch schon welche gesehen worden, in Münchberg, Lichtenfels und Burgkunstadt ist Adebar auch schon eingetroffen und hier und da sieht man sie auf einer Wiese neben der Straße.

Der Bestand des Weißstorchs erholt sich in Oberfranken gerade, nachdem er in den 1970er Jahren zurückgegangen war. Der LBV sieht aber neue Gefahren auf die Störche zukommen, vor allem in Form von Drohnen. Ein Flug mit einer Drohne über ein Storchennest in der Brutzeit von April bis August kann dazu führen, dass die Altvögel in Panik davon fliegen und lange nicht wiederkommen, das Nest kühlt aus, das wäre das Todesurteil für die Tiere.