Die Tradition muss ausfallen: Im Landkreis Kulmbach werden heuer keine Maibäume aufgestellt

Größere Veranstaltungen und Menschenansammlungen müssen pandemiebedingt weiterhin ausfallen. Das ist auch den Vereinen in der Region bewusst. Deshalb wird der erste Mai in diesem Jahr nicht groß gefeiert, Maibäume werden im Landkreis Kulmbach auch nicht aufgestellt. Die geltenden Kontaktbeschränkungen lassen das einfach nicht zu, sagt Jonas Gleich, der Kreisvorsitzende der Landjugend Kulmbach.

Die Vereine hoffen darauf, dass die Veranstaltungen, die in den letzten Monaten ausfallen mussten, im nächsten Jahr nachgeholt werden können.