© Lino Mirgeler

Dieb soll Tupperdosen und Bratpfanne gestohlen haben

Donauwörth (dpa/lby) – Tupperware, Bratpfannen, Klebeband – die Polizei im schwäbischen Donauwörth rätselt über einen Dieb, der eine Vorliebe für Sachen von geringem Wert zu haben scheint. Eine Frau habe berichtet, dass ein unbekannter Täter mehrfach Gegenstände aus ihrer Wohnung gestohlen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Auch Damenoberbekleidung und Kosmetik-Artikel seien nach Angaben der Frau gestohlen worden, sagte ein Sprecher. Der Gesamtwert der mutmaßlich gestohlenen Gegenstände belaufe sich auf etwa 800 Euro. Seltsamerweise gebe es keinerlei Einbruchsspuren an der Wohnung eines Mehrparteienhauses. Die Polizei geht daher davon aus, dass der Täter einen Zweitschlüssel besitzt.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-363982/2