Dramatischer Motorradunfall: Zwei Todesopfer nach Kollission eines Rollers mit Motorrädern

Die Motorradsaison ist so gut wie vorbei. Und doch hat sich am Samstag bei Plech im Landkreis Bayreuth ein dramatischer Motorradunfall ereignet. Ein Roller- und ein Motorradfahrer starben, ein weiterer Kradfahrer wurde verletzt.

Der 74-jährige Rollerfahrer hatte ein Auto und einen Reisebus überholt und dabei offenbar die beiden entgegenkommenden Motorräder übersehen. Alle drei stießen zusammen. Der Rollerfahrer und ein 22-jähriger Motorradfahrer starben noch an der Unfallstelle. Der zweite Biker – ein 23-Jähriger – wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Auto- und der Busfahrer erlitten Schocks. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich außerdem um die 30 Buspassagiere, die den schweren Unfall mit angesehen hatten.