© MV/RP

Drei Unfälle – gewaltiger Schaden: Stadtsteinacher Polizei mit Schnee-Einsätzen

Drei Unfälle, vier beteiligte Fahrzeuge und 100.000 Euro Schaden insgesamt ist die Sonntagsbilanz der Stadtsteinacher Polizei.  Bei den drei Unfällen wurde niemand verletzt, aber viel Blech verbogen.
Früh um sechs am Sonntag Morgen war ein 48-Jähriger bei Marktschorgast mit Sommerreifen unterwegs. Keine gute Idee, er krachte mit seinem Pkw gegen ein geparktes Auto. Um 18 Uhr dann eine Schleudertour mit Berührung des Gegenverkehrs und kurz vor Mitternacht noch eine Schleudertour in den Graben bei Presseck. Die insgesamt vier beteiligten Autos mussten alle abgeschleppt werden.

(Symbolbild)