Drogen in größerem Stil geschmuggelt: Zwei Kronacher in Untersuchungshaft

Zwei Männer aus Wallenfels im Landkreis Kronach sollen in größerem Stil Drogen gedealt haben. Seit Donnerstag sitzen sie in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilen, haben Rauschgiftfahnder die beiden 31- und 21-Jährigen letzte Woche festgenommen. Sie stehen im Verdacht, immer wieder Crystal Meth aus Tschechien nach Deutschland geschmuggelt zu haben und es dann im Kronacher Raum verkauft zu haben. Die Rede ist von – so wörtlich – „regem Handel.“ Bei der Festnahme haben die Beamten auch mehrere Gramm Crystal bei den beiden Männern gefunden. Außerdem wurde am Freitag ein weiterer Mann vorläufig festgenommen. Der 24-Jährige ist vermutlich einer der Abnehmer der Drogen. Die beiden Dealer warten jetzt auf ihren Prozess.

(Bildquelle: Polizeipräsidium Oberfranken)