Drogendealer geschnappt: Coburger Pärchen im Visier der Polizei

Ihr reger Handel mit Rauschgift wird einer 24-Jährigen und einem 28-Jährigen jetzt zum Verhängnis. Schon länger waren die beiden Dealer im Fadenkreuz der Polizei, am Wochenende dann der Zugriff. Die Fahnder wussten von einer Beschaffungsfahrt des Mannes, die in Nordrhein-Westfalen begann und im Landkreis Coburg enden sollte. In Neustadt bei Coburg kontrollierten die Spezialkräfte das Auto des 28-Jährigen und fanden tatsächlich mehrere Päckchen mit Marihuana. In der Wohnung der 24-jährigen Komplizin haben die Beamten  Betäubungsmittel und Bargeld sowie Aufzeichnungen sichergestellt, die den schwunghaften Drogenhandel der beiden belegen könnten. Die beiden sitzen bereits in U-Haft.

(Symbolbild)