Flaschen mit alkoholfreiem Bio-Wein., © Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Dry January: Kulmbacher Arzt über bedenklichen Alkoholkonsum

Einen Monat lang keinen Tropfen Alkohol trinken. Das ist die Herausforderung beim sogenannten Dry January. Eine Kampagne, die ihren Ursprung in Großbritannien hat und heuer das erste Mal auch in Deutschland umgesetzt wird.

Laut Statistiken des Bundesgesundheitsministeriums trinken fast acht Millionen der 18- bis 64-Jährigen in Deutschland Alkohol in gesundheitlich schädlichen Mengen. Der Kulmbacher Arzt Doktor Ralf-Herbert Kneitz:

Der eine Monat ohne Alkohol hat dabei nachweislich positive Wirkungen auf den Körper. Studien der University of Sussex haben ergeben, dass sieben von zehn Teilnehmern des Dry January besser schlafen konnten und  hinterher weniger Alkohol getrunken haben als davor.

   Weitere Infos zum Dry January gibt es hier.