E-Scooter-Fahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Laster

Eine E-Scooter-Fahrerin ist nach einem Unfall mit einem Lastwagen in Nürnberg gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Donnerstag von dem Kippmulden-Fahrzeug erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer war an einer Ampel rechts abgebogen und hatte die 35-jährige Frau «übersehen», wie ein Polizeisprecher erläuterte. Sie erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Polizei ermittelt zum genauen Unfallhergang.