Ehemann mit Messer angegriffen: 80-jährige Selberin im Bezirkskrankenhaus

Von Weihnachtsfrieden keine Spur gibt’s bei einem Ehepaar aus Selb. Die Frau hat ihren Mann am Samstag Vormittag mit ein Messer attackiert. Die Dame ist immerhin 80 Jahre alt. Ihr gleichaltriger Ehemann musste von einem Arzt versorgt werden. Laut Polizei ist der Hintergrund wohl ein sehr trauriger. Bei der 80-Jährigen gibt es Anzeichen einer psychischen Störung. Sie wurde in ein Bezirkskrankenhaus gebracht und die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.