© Carsten Rehder

Ehemann würgt seine Frau kurz vor Weihnachten: Lichtenfelser aktuell in U-Haft

Ein 55-jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels soll letzte Woche Donnerstag seine Frau geschlagen und bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Das hat die Polizei jetzt bekanntgegeben. Am Donnerstagmorgen ist ein Streit zwischen dem Paar eskaliert, bei dem der 55-jährige am Ende seine Frau geschlagen und gewürgt hat. Die 51-jährige konnte sich befreien, zum Nachbarhaus flüchten und die Polizei anrufen. Die Beamten haben den Mann vor Ort festgenommen.

Seit Heiligabend ist der 55-jährige wegen des Verdachts der versuchten Tötung in Untersuchungshaft.