© Stefan Puchner

Ehepaar bei Unfall mit Milchlaster auf A9 schwer verletzt

Münchberg (dpa/lby) – Bei einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Milchlaster sind auf der Autobahn A9 in Oberfranken zwei Menschen schwer verletzt worden. Es handelt sich um ein Ehepaar, beide sind 53 Jahre alt. Der Mann schwebe in Lebensgefahr und sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der Pkw habe am Sonntagnachmittag beim Überholen den Lkw touchiert. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach. Der Fahrer des Milchlasters blieb unverletzt. Die Autobahn war am späten Nachmittag noch in Fahrtrichtung Norden gesperrt. Die Polizei geht davon aus, die Sperrung am frühen Abend aufheben zu können. Warum der Pkw nahe der Anschlussstelle Münchberg-Nord den Lkw touchiert hat, war noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:220102-99-567598/2