Ehrungsabend in der Kulmbacher Stadthalle: Verdiente Bürger ausgezeichnet

Seit gestern ist Bezirkstagspräsident Henry Schramm Altoberbürgermeister der Stadt Kulmbach. Beim Ehrungsabend in der Stadthalle bekam Henry Schramm Standing Ovations. In seiner Ansprache blickte der ehemalige Kulmbacher Oberbürgermeister auf seine Amtszeit von Oktober 2006 bis März 2020 zurück.

Neben vielen guten Momenten sei mit der Bekanntgabe der Uni-Fakultät in Kulmbach für ihn ein beruflicher Traum  in Erfüllung gegangen, auch, weil die Uni für die Zukunft steht:

Neben den Erfolgen räumte Altoberbürgermeister Schramm aber auch Fehler ein. Er bedankte sich bei seiner Familie, die er während seiner Amtszeit vernachlässigt habe.

Bei der Veranstaltung gestern Abend in der Kulmbacher Stadthalle sind auch ausgeschiedene Stadtratsmitglieder  geehrt und zwei goldene und fünf silberne Bürgermedaillen verliehen worden.