Ein-Klick-Kauf gegen den guten alten Einkaufsbummel: Kulmbacher Händler leiden unter Black Friday und Cyber-Monday

Ab heute ist die Aktionswoche rund um den Black Friday und den Cyber Monday wieder vorbei. An diesen Tagen haben vor allem die Online Shops wieder mit zahlreichen, unschlagbaren Angeboten gelockt.
Laut Alexandra Hofmann, der Sprecherin des Vorstands der Händlervereinigung „unser Kulmbach“ kamen die Einzelhändler dabei aber leider zu kurz.
Die Preise von den Internetgrößen seien für die kleinen Läden in Kulmbach nicht zu schlagen.
Auch für die Weihnachtzeit gibt sie keine guten Prognosen für die Inhaber regionaler Läden. Da die Zeit anders als früher jetzt schon Mitte Oktober begänne, sei an Weihnachten direkt der „hype“ schon wieder vorbei.