Einbrecher gesucht: wer hat gestern in Kulmbach verdächtige Personen gesehen?

Die zwei Einbrecher, die gestern Vormittag in ein Haus in der Gabelsberger Straße in Kulmbach eingestiegen sind, sind weiter auf der Flucht. Inzwischen ist ein zweiter Einbruch in eine leerstehende Wohnung bekannt geworden. In der Gustav-Adolf-Straße waren Einbrecher schon und halb sieben gestern früh in eine leerstehende Einliegerwohnung eingestiegen. Ob es sich hier um die gleichen Täter handelt, ist wahrscheinlich, aber nicht sicher. In beiden Fällen haben die Einbrecher Sachschaden angerichtet, aber nichts erbeutet.

Nachdem eine Bewohnerin des Hauses in der Gabelsberger Straße einen der Täter in ihrem Haus erwischt hatte und er geflüchtet war, entwickelte sich eine Großfahndung der Polizei mit mehreren Streifenwagen und dem Polizeihubschrauber.
Heute fragt die Polizei nach Zeugenhinweisen.
Wer hat gestern früh ab 6 Uhr 6 Uhr 30 in der Gustav-Adolf-Straße in Kulmbach verdächtige Personen gesehen, wer in der Gabelsberger Straße. Die beiden Verdächtigen sollen etwa 1 Meter 80 groß sein, einer ist von südländischem Aussehen mit schmalem Gesicht und dunkeln Augen, er trug olivgrüne Kleidung und eine Strickmütze. Sein mutmaßlicher Komplize hat kurzes schwarzes Haar und trug eine braune Jacke. Hinweise bitte an die Kulmbacher Polizei oder die Kripo in Bayreuth.