Einbrecher in Memmelsdorf: Unbekannte durchwühlen ein ganzes Haus

Die Zahlen sind oberfrankenweit zurückgegangen, aber trotzdem gibt es sie noch, die Wohnungseinbrecher, die ausnutzen, wenn niemand zu Hause ist und gerne in Häuser in schwer einsehbare Grundstücke einsteigen.

In Drosendorf bei Memmelsdorf haben Unbekannte am Samstag Abend aus einem Einfamilienhaus einen dreistelligen Bargeldbetrag geklaut. Vorher waren sie über eine Hintertür in das Haus eingestiegen und haben alles durchwühlt. Die Einbrecher haben 1.000 Euro Sachschaden hinterlassen. Eine Spur von den Tätern gibt es nicht.